Fotoworkshop Holi Festival und Taj Mahal


Photoworkshop Holi und Taj Mahal in Indien


Jeder kennt haufenweise Workshops, wo es um das bessere Bild, die bessere Bildverarbeitung, usw. geht.
Bei diesem Workshop Holi und Holla Mohalla geht es um Streetfotografie unter schweren und widrigsten Bedingungen.
Das Material und vor allem der Fotograf werden auf Robustheit und Leidensfähigkeit geprüft.
Das Resultat sind dann einzigartige Bilder aus dem Epizentrum des Holi-Festivals und des Holla Mohalla Festes in Indien.

Wichtig
Wer es nicht ertragen kann in nassen, farbtriefenden Kleidern fotografieren zu gehen und dabei immer wieder als Ziel für Farbattaken und Wasserfarbduschen herhalten zu wollen, der ist definitiv am falschen Ort!
Bitte dann nicht buchen!
Wer sich aber der Sache hingibt wird mit unglaublichen Bildern belohnt werden!
Das Holifestival und Barasana und Nandgaon gelten weltweit als der Platz, wo farblich die Post abgeht. Daher sind einzigartige Bilder garantiert! Das "Drum und Dran" organisieren wir perfekt, auch Portrait-shootings!

Für 2018 plane ich mit einem kleinen Grüppchen von maximal 6 Fotografen die beiden Festivals Holi und Holla Mohalla zu besuchen.
Mit einer detailreichen Einführung zum Workshop soll dann auch die Grundlage geschaffen werden, dass tollste Bilder entstehen werden.

Wir sind in sehr guten Hotels und für das Holla Mohalla in einen sehr guten Camp untergebracht. Es fehlt an nichts.

Die Tage werden ausgefüllt sein und der Kleingruppe ist eine intensive Betreuung garantiert!

Keine Angst! Ihre Kameraausrüstung wird normalerweise nicht zu Schaden kommen, wenn Sie unsere Anweisungen beachten.
Wir zeigen und helfen dann auch vor Ort, die Kameras fachgemäss zu schützen.

Unserer Reiseziele sind:
Taj Mahal in Agra
Holi Festival in Barsano und Nandgaon
Streetfotografie und Portraitfotografie
Der Schwerpunkte dieser Fotoreise sind Menschen. Menschen auf der Strasse, in Hauseingängen, bei der Arbeit und vor allem an den beiden besuchten Festivals.

Auf dieser fantastischen Fotoreise geniessen Sie eine sehr kompetente, Fotoreiseleitung.
Wir sind bei unseren Tätigkeiten von erfahrenen und versierten lokalen Guides begleitet.
Unsere Unterkünfte sind top und gut gelegen!

Wir wollen auf dieser Fotoreise nicht einfach ein bisschen Leute fotografieren! Wir reisen für Actionbilder dieser Feste nach Indien!
Die Portraits sollen Ausstrahlung und Faszination auf den Betrachter ausüben! Kommen Sie mit auf die Reise und Sie werden begeistert sein!


Für wen eignet sich diese Tiger-Fotoreise?
Generell für Fans der Street- und Portraitfotografie.

Die Temperatur auf der Reise wird warm sein. Man kann warmes Wetter um 30°C erwarten. die Luftfeuchtigkeit ist niedrig und darum ist es relativ angenehm.
Wir werden uns teilweise in grossen Menschenmassen bewegen und als Teilnehmer des Festivals die wichtigen Plätze mit den Aktivitäten aufsuchen.
Natürlich kann man kein Stativ aufbauen in den Menschenmassen - das sollte klar sein!
Sie sind soweit gesund, dass Sie die Reise mitmachen können.


Programm 8 Tage
Flug von Zürich nach Delhi mit Finnair
Ankunft und anschliessend Fahrt nach Agra zum Taj Mahal, fotografieren am Abend und Morgen
Transfer nach Vrindavan
Besuch des Holifestivals in Barsana und Nandgaon
Rückfahrt nach Delhi, Übernachtung
Am Morgen Abflug von Delhi
Landung in Zürich um 18:20 Uhr

Unterkünfte
In sehr guten Hotels!
Ganze Reise Vollpension, leckeres Indisches Essen!, inkl. Mineralwasser oder Softdrinks

 


 


● Three day enthralling color splashed experience of capturing the Brij Ki Holi at Barsana and Nandgaon.

● Explore action packed Holi at Barsana

● Capture the iconic Latth Maar Holi played in Rangeeli Gali, Barsana from high vantage point arranged specially for Light Chasers.

● Capture the colorful by lanes on Nandgaon Village

● Capture the action packed Holi celebrations at Nandgaon Temple

● Daily evening Gup Shup Sessions where we discuss photos clicked during the day
Overview of the Photo Tour

The most celebrated Holi is in the Braj region – locations connected to Lord Krishna: Barsana, Nandagaon and Vrindavan. Holi at Barsana, the birthplace of Radha, a village, 42 kms away from Vrindavan, is of particular interest. Here, men from Nandgaon, the land of Krishna come to play Holi with the girls of Barsana and hope of raising their flag over Shri Radhikaji’s temple. But, instead of colours they are greeted with sticks by the gopis. Hence, this Holi gets its name – Lathmaar Holi. Smart enough, men come fully padded as they are fully aware what kind of welcome awaits them and also the fact that they are not allowed to retaliate on that day. In this mock battle of sorts, they try their best not to be captured. The unlucky one’s however, are forcefully led away and get a good thrashing from the women. All in the spirit of Holi.

The next day, it is the turn of the men from Barsana. They reciprocate by invading Nandgaon and drench the womenfolk of Nandgaon in colours of kesudo, naturally occurring orange-red dye and palash. Today, the women of Nadagon beat the invaders from Barsana. The week long Holi celebrations also continue in the various Krishna temples on different days. The celebrations are filled with clouds of colours and of course, much fun.
Detailed Itinerary

Day 0: February 2018

Pre-tour briefing about the attractions of the trip. Safety precautions for the camera and photographer during the tour.



Day 1: 24th Feb 2018

Departure from Delhi/Gurgaon early morning 3 am. Arrive at Barsana. Spend the day exploring colourful bylanes with people celebrating Holi. Experience the Latth Maar Holi in Rangeeli Gali. Depart for Vrindavan at 18.00 hrs. Overnight in a hotel.



Day 2: 25th Feb 2018
Departure from Vrindavan early morning 6 am. Arrive at Nandgaon. Spend the day exploring village, holi celebrations at the Baldeo Temple. Depart for Vrindavan at 6 PM.



Day 3: 26th Feb 2018

Easy in the morning. After breakfast in hotel heAd out to Banke Bihari Temple and bylanes around it to experience the Holi festivities. Check out from hotel at 12 Noon and departure from Vrindavan after lunch.

 


















Visitor counter, Heat Map, Conversion tracking, Search Rank