Colorspace UDMA3
Sofort lieferbar oder im Geschäft in Rotkreuz kaufen!
Verkauf gegen Vorkasse* oder Barzahlung im Geschäft in Rotkreuz ZG

*Bei Posteinzahlungen am Schalter: die Kosten dafür müssen vom Kunden übernommen werden!
Der dafür abgezogene Betrag wird sonst nachgefordert!

   
ausgerüstet mit 1TB Sata HD für    CHF  409.-  inkl. MWST


ausgerüstet mit 1TB SSD  HD    CHF   auf Anfrage inkl. MWST

ausgerüstet mit 2TB SSD  HD    CHF    auf Anfrage  inkl. MWST

     Leeres HyperDrive Colorspace UDMA3, 
        Gerät ohne Harddsik                     CHF       319.-  inkl. MWST

*SSD Harddisks sind zur Zeitmit ca. 2-3 Tagen Verzögerung lieferbar!



Bestellen mit diesem Formular!
Rechnungsadresse bitte nicht vergessen!


  an Lager, nach Bezahlung sofort lieferbar!
  nächste Lieferung bestellt
  nicht an Lager, Bestellung auf Wunsch, *Preis kann varieren, abhängig vom SSD Harddiskpreis!

Seit vielen Jahren verkaufen wir die Bildertanks von Hyperdrive und unsere Kunden sind sehr zufrieden.
In diesen Jahren haben sich dann auch Wünsche entwickelt, die nun im neuen Gerät perfekt umgesetzt
worden sind!

· 1TB Speicherkapazität auf HDD
· Liest alle CF, SD/SDHC/SDXC Karten und USB Sticks, auch Micro SD Karten im Adapter!
· kopieren auf / oder vom USB Stick
· Integriertes WiFi Modul für Ad-hoc Verbindungen
· download der Speicherkarten mit bis zu 30 MB/s
· Schnelle USB 3.0 Verbindung
· Recovery Funktion für versehentlich gelöschte Speicherkarten
· einfach 2. Sicherungskopie auf eine externe HD ohne Computer

  




 

Wer viel fotografiert und dabei auf einer Reise ist, weiss einen Bildertank zu schätzen!
Noch auf der Rückkehr zur Unterkunft steckt man den Chip mit den Bildern in den Bildertank
und wenn man im Hotel angekommen ist, sind die Bilder bereits gesichert.
Nun wollen die allermeisten Fotografen zur Sicherheit noch eine 2. Kopie oder Sicherung
und behalten dann oft die gefüllten Chips bis zur Heimreise auf....
Aus Gewichtsgründen nehmen viele auch keinen Laptop mehr mit auf die Reise.
Man kann ja mittlerweile auch mit einem Tablett oder dem Mobiltelefon ins Internet und so ein
Bild ein bisschen entwickeln und hochladen...


Was ist NEU und besser beim Colorspace UDMA3?
- Mit dem neuen Colorspace UDMA3 kann man nun sehr einfach eine 2. Kopie der gemachten Bilder
auf einer externen 2,5'' HD anfertigen. Dazu ist die Synchronisierungs-Funktion da.
Es gilt dabei auf ein paar Details zu achten. Schliesslich aber ist es SEHR einfach! Die Erklärung folgt weiter unten.

- Leider werden nach wie vor keine XQD Karten vom UDMA3 erkannt!
Es nützt leider auch nichts, wenn das XQD-Lesegerät mit USB angeschlossen ist.
Die Grösse der Karte wird zwar erkannt, aber man kann die Ordner nicht öffnen...
Sanho hat mir versichert, dass sie daran arbeiten. Eine Lösung wird mit dem nächsten Firmware Update kommen...

- Neu kann man einfach USB-Lesegeräte (ohne XQD) mit dem USB Anschluss am Colorspace UDMA3
verbinden und schon kann man die Files darauf importieren!
Natürlich kann man auch von einem USB Stick Daten auf den Hyperdrive runterladen. Eine tolle Neuerung!

- Neu kann man auch von einer Karte auf die andere kopieren!

- Neu werden SSD Harddisk unterstützt

- Geladen wird der Colorspace UDMA3 nun mit einen USB Ladegerät. Nur das Ladekabel ist beigelegt.
Das Ladegerät muss allerdings mehr als 2A abgeben, sonst wird das Gerät nicht vollständig geladen, also nicht am PC laden!
Viele Smartphone USB-Ladegeräte geben nur 0,5A ab und sind zu schwach um den HyperDrive UDMA3 zu laden.
_____________________________________________________________

NEU
2Port-USB-Ladegerät für 100-240V
Output 5V und 2,1A
 Preis CHF 15.-, an Lager in Rotkreuz
Verwenden Sie zum Laden des HyperDrives UDMA3 das beim HyperDrive UDMA3 beiliegende mini-USB-Kabel zum Laden.



_____________________________________________________________

WICHTIG: Beim Einstecken des mini-usb-Kabels in die Buchse beim Hyperdrive unbedingt darauf achten, dass die Position des Kabels mit der Buchse übereinstimmt! Versucht man den Stecker falsch herum einzuführen, kann es dazu führen, dass die Ladebuchse bricht! Unsachgemässe Handhabung unterliegt nicht der Garantie!


UDMA3 am Computer anschliessen
Damit man die Bilder vom HyperDrive UDMA3 auf den Computer laden kann oder am Fernseher sehen kann, gilt es Folgendes zu beachten:
Wie bereits beim Vorgänger UDMA2 darf der HyperDrive UDMA3 NICHT eingeschaltet sein, wenn sie ihn mit dem Computer verbinden!
Verbinden Sie also den NICHTEINGESCHALTETEN HyperDrive UDMA3 mittels USB3 Kabel mit der UDMA3 Buchse am Computer oder der USB Buchse am TV.
Stecken Sie auch keine Ladekabel ein! Nur den HyperDrive UDMA3 uneingeschaltet mit dem Computer verbinden!
Der Comuter startet die Harddisk selber und der Explorer erscheint mit dem Ordner des Hyperdrives und den Daten im Backup.
Beim Anschliessen an einen TV in der Quellenangabe beim TV den Hyperdrive (USB) wählen.

Bilder speichern
Man kann mit zwei verschiedenen Möglichkeiten den Import machen: mit Import all oder mit Import Inc

„Import All“ kopiert alle Daten vom Chip auf den UDMA 3.
Mit jeder Chipkarte macht der UDMA3 einen neuen Ordner.
Man kann einstellen, ob man die Ordner mit fortlaufender Nummerierung , oder mit dem Datum haben will.
Diese Variante kopiert, macht aber keine Überprüfung der Daten, ob importiert wurde.
Das ist eine sichere und einfache Variante! Fotoreisen.ch empfiehlt diese Variante!
Nach dem Herunterladen auf den UDMA3 formatiert man die Chipkarte in der Kamera neu.
Neue Bilder sind so dann automisch in einem neuen Ordner beim nächsten Herunterladen auf den UDMA3.

Die Funktion Import Inc lädt nur neu hinzugekommene Daten auf den UDMA3 runter.
Bestehende Daten auf dem Hyperdrive werden anhand der Filnamens erkannt.
Diese Speicherart empfehlen wir nur technisch sehr versierten Kunden, da sonst schnell unter Umständen Daten verloren gehen können.
Wer in seiner Kamera keine fortlaufende Nummerierung der Files eingestellt hat, wird somit bestehende Bilder auf dem UDMA3 mit gleicher Bildnummer löschen!

Darum: Import all verwenden und man hat keine Probleme!




Datensicherung auf externe 2,5'' Harddisk**

Die neue SYNC-Funktion ist genial!
Der UDMA kopiert alle Files auf die angeschlossene 2,5'' Harddisk.
Durch einen automatischen Datenabgleich wird eine Datei nur einmal auf die externe Harddisk geschrieben.

Damit das aber funktioniert, muss man 3 Dinge beachten!

1. Die externe Harddisk muss mit FAT32 formatiert sein.
Windows kann dieses Format nicht einfach ohne Hilfsprogramm errichten. MAC kann das...
Noch besser: der UDMA3 kann die externe Harddisk gleich selber mit FAT32 formatieren! Absolut Genial!
2. Auf dieser mit dem UDMA3 formatierten externen Harddisk muss dann ein Ordner "Backup" errichtet werden!
Diesen Ordner gibt man dann bei der Synchronisation als Zielordner an.

WICHTIG für die SYNC-Funktion
3. Damit die Stromzufuhr für eine längere Kopierdauer sichergestellt ist, muss der HyperDrive UDMA3 extern mit Strom versorgt werden!
Und schon kopiert der UDMA3 alle Daten auf die externe Harddisk.

Dank dieser genialen Funktion kann man nun seinen Laptop daheim lassen.
Ein Hyperdrive Colorspace UDMA3 + eine gleichgrosse, externe 2,5'' Harddsik und man hat zwei Datensicherungen der Bilder!

Update! Wichtig und NEU ** Neue externe Harddisks auf dem Markt haben irgendwie eine neue Ansteuerung oder eine etwas andere Architektur im Treiber als die bisherigen Harddisks.
Es kann darum vorkommen, dass die Formatierung der externen Harddisk auf FAT32 mit dem Hyperdrive dazu führt, dass die externe Harddisk nachher nicht mehr am PC erkannt wird.
Formatieren Sie daher die neuen, externen Harddisks mit diesem  Fat32-Tool von Verbatim auf ihren PC.
Machen Sie danach mit dem PC auf der Externen Harddisk einen Ordner mit z.B. Speicher2.
Für die Synchronisation wird dann der Hyperdrive in diesen Ordner die Sicherung machen.
Drücken Sie dazu bei dem Befehl der Synchronisation die Mitteltaste bis dieser Ordner erscheint. ( updated 24.02.2017)

 



Wireless Hotspot

Der UDMA 3 kann als Server eingesetzt werden und stellt dann die Daten auf der Harddisk oder
den angeschlossenen USB-Geräten über ein selbst aufgebautes WLAN drahtlos zur Verfügung.
Der UDMA macht dafür einen Ad-hoc WiFi Hotspor, der erst noch in ein bestehendes WLAN
eingebunden werden kann.
Dazu aber sollte man dann ein Passwort verwenden, sonst kann jeder auf die Daten des UDMA3 zugreifen...



Recover-Funktion / Datenrettung
Die Datenrettung des Hyperdrives Colorspace UDMA3 ist sensationell!

WAS die meisten nicht wissen ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Der HyperDrive UDMA3 ist der weltweit beste Datenretter für Fotochips!
Haben Sie irrtümlich Ihre CF oder SD Karte formatiert und Sie möchten die Bilder wieder haben...kein Problem!
Die wieder hergestellten Daten sind dann im Verzeichnis "Recover" zu finden.

Die Daten, vor allem auch RAW-Formate, werden mit Namen und Exif-Daten komplett wieder hergestellt
und das erst noch in schnellerer Zeit im Vergleich zu den wirklich lahmen Wiederherstellungsprogrammen,
die auch wirklich viel kosten...
Da können Sie sich die unnützen und teuren Rettungsprogramme sparen!
Selber erlebt! Der HyperDrive UDMA3 ist von allerbester Güte!
Dionys Moser


Technische Daten
Speicherkarten 1x Compact Flash Type I und 2x SD/MMC/SDHC/SDXC

Schnittstellen: 1x USB 3.0 Super Speed 5 Gbps und 1x USB 2.0 High Speed 480 Mbps

Laufwerk 1x SATA, 2.5″ (Inch), mit einer Bauhöhe von 9.5 mm oder eine SSD Harddsik mit Einlage

WLAN (WiFi) IEEE 802.11n 150 Mbps

Ladebuchse Micro USB DC 5V / 2A

LCD 3.5″ TFT 320×480 Color LCD

Akku 2600 mAh

Akku-Laufzeit erlaubt bis zu 120 Minuten Foto-Import, ca 200GB (wenn nur import all gemacht wird!)

Gehäuseabmessungen 73 mm x 136 mm x 26 mm

Gewicht (mit SSD) 240 g



Fotoreisen.ch ist offizieller Importeuer vor Sanho in der Schweiz.

Last Firmware UDMA3
_____________________________________________________________

Updates, Firmware und Handbücher alter HyperDrives hier
_____________________________________________________________

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Visitor counter, Heat Map, Conversion tracking, Search Rank